Neue Wegweiser für Radfahrer an der Lübecker Straße

An der vor Kurzem umgebauten Kreuzung Lübecker Straße / Mühlendamm / Steinhauerdamm – von offizieller Seite (LSBG) eine Baumaßnahme zur „Verbesserung des Verkehrsflusses“ (des Kfz-Verkehrs möchte man ergänzen) – wurden nun auch neue Wegweiser aufgestellt. Da die Veloroute 7 über die Kreuzung führt, wird auf diese explizit durch kleine rote Zusatzschilder hingewiesen.

Diese neue Wegweisung sollte meiner Meinung nach konsequenter die alten Wegweiser ablösen. Vor allem hat die Wegweisung für Radfahrer in Hamburg noch viele Lücken, sogar entlang der Velorouten.

Vor- und Nachteile des Umbaus

Immerhin hat der Umbau der Kreuzung auch Radfahrern einige Verbesserungen gebracht. Neben der Wegweisung sind dies breitere Radwege/-fahrstreifen bzw. Furten und die Möglichkeiten des indirekten Linksabbiegens. Auch wurden neue Fahrradbügel aufgestellt. Es ist allerdings nicht zu übersehen, dass dieser Umbau primär für den Kfz-Verkehr gedacht war und dass dieser hier auch weiterhin (wie an vielen anderen Orten in Hamburg) klar bevorrechtigt ist. Alles an dieser Kreuzung ist darauf ausgerichtet. Unter anderem kam in der Relation Mühlendamm -> Steinhauerdamm ein weiterer Geradeausfahrstreifen für Kfz dazu, der die sowieso schon stark ausgedehnte Kreuzung noch raumgreifender macht. Die Anlage von Radfahrstreifen bzw. die Aufleitung des Radverkehrs vor dem Knotenpunkt auf die Fahrbahn mit Radfahrstreifen hat außerdem dazu geführt, dass vormals vorhandene freie Rechtsabbieger für den Radverkehr weggefallen sind – und damit eine komfortable zeit- und kraftsparende Möglichkeit den Radverkehr zu beschleunigen. Stattdessen muss dieser jetzt neben bzw. zwischen den dieselnden Autos warten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s