Über

Ich bin Ingenieur, wohne in Hamburg, fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit und bin auch sonst viel auf dem Rad unterwegs. Dabei stoße ich auf kleine Hoffnungsschimmer in der Radverkehrsplanung, aber leider oft auch auf unüberwindbare Barrieren, Mobbing-Ampeln, unzureichende Infrastruktur und Unverständnis anderer Verkehrsteilnehmer.

Mit diesem Blog sollen Radverkehrsplanungen (insbesondere der Stadt Hamburg) und Entwicklungen im Bereich der Mobilität kritisch beleuchtet werden. Dabei werden neben dem Hauptthema Radverkehr Themen wie ÖPNV, Bahn und Verkehr oder Mobilität allgemein diskutiert werden.

Advertisements